Kontakt | Impressum

Offener Brief an die kandierenden Parteien&freien Listen zur Wahl des Bamberger Stadtrats

11. Februar 2014 |

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Sommer des Jahres 2013 war die Debatte um die Sperrzeiten Regelung in Bamberg im vollen Gange. Inzwischen ist sie mehr oder weniger im Sande verlaufen. Letzter Stand war die Präsentation der sehr zweifelhaften Statistiken der Bamberger Polizei zu Lärm- und Gewaltdelikten. Bisher wurde viel geredet, aber es folgten keine Taten.

Am 16. März 2014 finden in Bayern und damit auch in Bamberg Kommunalwahlen statt. Damit werden auch neue Vertreterinnen und Vertreter für die Bamberger gewählt. Wir sehen mit dem neuen Stadtrat die Chance beim Thema „Sperrstunde“ endlich eine adäquate Lösung zu finden und die derzeitige Placebo-Lösung abzuschaffen.

Aus diesem Grunde bitten wir Sie zum Thema „Sperrzeitenregelung“ Stellung zu beziehen, damit die Wählerinnen und Wähler in Bamberg dies bei Ihrer Wahlentscheidung berücksichtigten können.  Wir erwarten Ihre Antwort bis zum bis zum 24.02.2014 per Post oder Email. Ihre Antwort werden wir auf unserer Homepage und Facebook-Seite veröffentlichen. Sofern es nicht im Internet abrufbar ist, würden wir uns zudem über eine digitale oder gedruckte Version Ihres Wahlprogramms sehr freuen.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg für den bevorstehenden Wahlkampf.

(Offener Brief vom 10.02.2014)

Download: Offener Brief – Original (PDF)